10 Schritte Für Hochqualitative Backlinks

Grant Robinson
Grant Robinson
W
Wenn es darum geht den Wert Deiner Webseite zu beurteilen, dann achtet Google besonders auf Deine Backlinks. Hier ist eine Anleitung, um herauszufinden, ob Deine Links qualitativ hochwertig sind.o di qualità.
Reading Time: 6 minutes

BACKLINKS

Backlinks sind die wichtigste Metrik auf einer zweihundert Punkte langen Checkliste, die Google nutzt, um Webseiten in eine Rangordnung einzuordnen. Ein qualitativer Backlink, der zurück auf Deine Webseite verweist, ist ein Vertrauensbeweis und Deine Seite wird höher eingestuft werden, wenn es um Robot oder Spider geht. Als Teil Deiner SEO (Suchmaschinenoptimierung) musst Du hochqualitative Backlinks bekommen, um die Suchmaschinen davon zu überzeugen, Dich nach oben hin einzuordnen. Glaubwürdigkeit von einer höheren Instanz wird immer höher eingeordnet. Es ist einfach, über Nacht fünftausend freie Backlinks zu bekommen, aber Google kennt ihre zweifelhafte Qualität und vergibt eine niedrigere Bewertung. Eine Anzahl von qualitativen Backlinks aufzubauen kann manchmal schwierig sein, denn sie werden oft nur durch harte Arbeit gewonnen. Hier sind einige Strategien, die Dir helfen qualitative Backlinks und mehr Suchmaschinenverkehr für Deine Webseite zu bekommen, ohne dass Du Gefallen austauschen oder dafür bezahlen musst.

 

 

DIE MOVING MAN METHODE

Die Moving Man Methode beinhaltet das Finden von Webseiten oder Ressourcen in Deiner Nische oder Branche, die heruntergefahren wurden, umgezogen sind oder ihren Namen geändert haben. Sie können einen Neustart gemacht haben und sind zu einer neuen Url umgezogen oder sie können aufgehört haben die Dienste anzubieten, die mit diesem Link verknüpft waren. Aber die Links sind immer noch online, funktionieren und man kann ihnen noch folgen. Ein Beispiel: Du hast eine Webseite gefunden, die sich umgetauft hat, aber ihre alte Webseite ist immer noch online. Nutzte Dein favorisiertes Hilfsmittel für Backlinks und finde alle externen Webseiten, die zu dieser alten Webseite verlinken. Lade sie in die Tabelle Deiner Wahl runter. Nun da Du viele neue Kontakte für Verlinkungsmöglichkeiten hast, ist es an der Zeit sich mit Deinen neuen Freunden, die noch immer die alte Seite verlinken, in Verbindung zu setzen und sie darüber zu informieren, dass sie zu einer veralteten Quelle linken. Mit einer gut geschriebenen E-mail kannst Du sie darüber informieren, dass sie veraltete Links verwenden und ihnen anbieten sie durch Deine Links zu ersetzen. Viele Webmaster sind froh Dir helfen zu können, weil Du den Wert ihrer Seite so zweimal steigern kannst. Einmal, weil Du sie über die toten Links informiert hast. Zweimal, weil Du ihnen ein Mehrwertdienst als Ersatz anbietest.

 

TOTE BACKLINKS

Diese Technik funktioniert so, dass Du die Webmaster über tote Links auf ihrer Webseite informierst. Zuerst musst Du Webseiten in Deiner Nische finden, die Ressourcenseiten haben. Nutze dann den Link-Checker Deiner Wahl, um tote Links zu finden. Lade diese in Deine bevorzugte Tabelle runter, so dass Du ihren exakten Standort an den Webmaster weiterleiten kannst. Genau wie bei der Moving Man Methode, ist der nächste Schritt, dass Du eine freundliche E-mail verfasst, in der Du sie über das Problem informierst und ihnen vorschlägst diese toten Links durch Deine zu ersetzen. Gib ihnen verschiedene Alternativen und einen Link zu Deiner Seite und lass die Dinge ihren Lauf nehmen. Weil Du den Webmastern geholfen hast ihren Wert und ihre Funktionalität zu steigern, sind viele von ihnen bereit Dir zu helfen; ergreife die Initiative und gebe Deine Links weiter. Manche helfen nicht, aber lass Dich davon nicht entmutigen.

 

Manche helfen nicht, aber lass Dich davon nicht entmutigen.

 

AUSKUNDSCHAFTEN

Zu wissen was Deine Konkurrenz gerade macht ist nicht nur gesunder Menschenverstand, sondern ein wichtiger Teil, um auf natürlichem Wege Traffic auf Deine Webseite zu bekommen. Informationen über Deine Konkurrenz helfen Dir eine effektive SEO zu betreiben und andere Marketingstrategien zu formen, die Dir helfen in Deiner Nische herauszustechen. Das Einrichten von Google und Monitor Backlinks Alerts hält Dich auf dem Laufenden über das, was Deine Konkurrenz im Web macht. Diese wöchentlichen Metriken geben Dir nützliche Einblicke für neue Möglichkeiten für Deinen Linkaufbau. Abonniere die Newsletter Deiner Konkurrenz und folge ihnen auf den sozialen Medien, stelle sicher, dass Du beachtest, welche Linkaufbau-Techniken sie benutzen, welche Qualität ihre Inhalte haben und welche Online-Marketing-Techniken sie gebrauchen.

 

INTERNE LINKS

Gut genutzte interne Links helfen den Nutzern auf Deiner Seite einfacher zu navigieren und sorgen für ein reibungsloses Besuchererlebnis, wenn sie mehr über die Kultur Deines Unternehmens erfahren. Erstelle so viele interne Links wie Du kannst, ohne dass die Erfahrung störend für die Nutzer wird, weil jedes zweite Wort verlinkt ist. Matt Cutts von Microsoft empfiehlt nicht mehr als 100 interne Links pro Seite zu erstellen, damit die Seite und die SEO gut funktionieren können. Zu viele Links können wie Spam wirken, anstatt dass sie zuverlässig aussehen. Belasse es bei Links, die relevant zu dem Thema sind, das gerade besprochen wird. Letztendlich ist es eine Frage des Geschmacks.

 

WERBUNG

Raus in die richtige Welt zu gehen und sich die Hände schmutzig zu machen, ist immer noch vonnöten, wenn man Backlinks ansammeln will.

  • Schicke E-mails an Webmaster von Webseiten in Deiner Nische und biete ihnen Links zu Deinen Inhalten an, die für sie von Nutzen sein könnten.
  • Nimm Kontakt mit Journalisten, Einflussnehmern und Bloggern in Deiner Nische auf.
  • Spende Geld an eine gemeinnützige Einrichtung in Deiner Nische, die Links zu Webseiten veröffentlicht, die für sie gespendet haben.
  • Lass Dich interviewen. Finde Webseiten in Deiner Nische, die regelmäßig Interviews veröffentlichen und informiere sie über Deine Expertise und dass Du gerne mitwirken möchtest.

 

SOZIALE MEDIEN

Verbreiteter Irrtum beiseite, die sozialen Medien sind sicherlich kein Ödland für Backlinks. Die eingerichteten Anti-Spammer-Schutzmaßnahmen, um die unethische Schaffung von Tausenden von Profilen auf den sozialen Medien zu verhindern, die auf eine Webseite zurücklinken, verrichten jeden Tag ihre Arbeit. Es gibt jedoch immer noch legitime Wege, die für die Google-Optimierung zugelassen werden, um eine Backlink-Strategie für die sozialen Medien zu nutzen. Fülle Dein Profil auf jedem von Dir genutzten sozialen Netzwerk komplett mit allen Links aus. Verwende Schlagworte in Deiner Beschreibung, füge zusätzliche Informationen hinzu und nutze Fotos und Videos, wenn Du die Möglichkeit dazu hast. Je mehr Informationen für die Robots zugänglich sind, desto besser ist es für Dein Unternehmen.

 

GOOGLE PLACES UND LINKEDIN PROFILE

Google Places erlaubt es Dir Dich in einem Google Business-Verzeichnis einzuschreiben, das eng mit dem Google Maps Dienst verknüpft ist. Mit zielgerichteten Keywords ist es eine großartige Quelle für Backlinks und wird auch hoch in der Google-Suche angezeigt. LinkedIn funktioniert ähnlich; hier kannst Du ein Profil für Dein Unternehmen auf dieser hochangesehenen Webseite erstellen und alle relevanten Links hinzufügen. Stelle sicher, dass Du ein Profil für Dein Unternehmen und ein Profil für alle Mitarbeiter anlegst. Erstelle dann einen Webseiten-Link und füge Deinen maßgeschneiderten Ankertext hinzu. Du kannst noch zwei weitere Links ohne Ankertext hinzufügen, um noch mehr Backlinks zu bekommen.

 

Du kannst noch zwei weitere Links ohne Ankertext hinzufügen, um noch mehr Backlinks zu bekommen.

 

DIGG UND REDDIT

Beide erlauben Links in den Profilen und alle Links zu Artikeln werden überwacht. Schreibe Artikel und Nachrichtenberichte über das Thema Deiner Wahl. Hier handelt es sich um aktive Gemeinschaften mit engagierten und verbundenen Nutzern. Zusammen sind sie eine Goldmiene, um Traffic zu generieren.

 

EZINE ARTIKEL HUBPAGES

Sie sind seit der Panda-Überarbeitung des Google-Algorithmus‘ nicht mehr ganz so geschätzt, sind aber immer noch wertvolle Backlink-Ressourcen. Links sind in Profilen erlaubt. Du kannst über Themen Deiner Wahl schreiben und benutzerdefinierte Links und Ankertexte veröffentlichen oder einfach alte Beiträge wiederverwerten, die anderswo veröffentlicht wurden.

 

LINKS IN PROFILEN

Wenn Du für Dein Unternehmen einen Kanal bei YouTube erstellst, kannst Du einen Link in Dein Profil posten. Auch wenn Du nicht der Eincheck-Typ bist, kannst Du auch Links in Dein Foursquare Profil posten. Du musst kein Gourmet sein, um Links in Dein Yelp Profil zu setzen.

 

ABSCHLIESSENDE WORTE ZU HOCHWERTIGEN BACKLINKS

Wenn Du einen Blick in die Kristallkugel für SEO wirfst, um herauszufinden was das eine Ding ist, das Dich nach oben katapultieren wird, wirst Du nur eine weitere Kristallkugel finden. Wenn Du unbeirrt weitersuchst, findest Du nur noch eine Kristallkugel und noch eine. Die Anzahl an Taktiken, Strategien und Intrigen für die perfekte Google Optimierung kann überwältigend sein. Wenn Du willst, dass Deine Inhalte zuverlässig sind und es auf die Titelseite bringen, dann benötigst Du in erster Linie Backlinks. Google denkt, je mehr Menschen Links zu Deiner Webseite erstellen, desto wertvoller muss Deine Seite sein und desto höher wird sie im Ranking stehen sollte. Backlinks sind ein Maß für die Popularität. Google glaubt, dass Popularität ein gutes Maß für den Wert ist. Backlinks sind ein guter Anfang.