Wann ist Koningsdag und wie wird er gefeiert?

Marguerite Arnold
Marguerite Arnold
D
Der Koningsdag ist mit Abstand das größte Fest des niederländischen Nationalstolzes. Jedes Jahr feiert die Niederlande den Geburtstag ihres Monarchen. Erfahren Sie mehr über diesen Feiertag und was Sie davon erwarten können, wie die Niederländer feiern.
Reading Time: 3 minutes

Der Koningsdag (Königstag) ist ein Nationalfeiertag der Holländer. Er fällt auf den 27. April (oder den 26. April, falls der 27. ein Sonntag ist). Dieser Feiertag wurde ursprünglich geschaffen, um eine zutiefst unpopuläre Monarchie populär zu machen und die nationale Einheit zu fördern. Anfänglich nur in Utrecht abgehalten, verbreitete sich der Koningsdag allerdings schnell landesweit. Obwohl es sich um einen „Feiertag“ handelt, ist es kein Ruhetag. Vielmehr ist der Koningstag geprägt von traditionellen Feierlichkeiten. DJs spielen auf großen Plätzen Musik vor Publikum, fröhlich dekorierte Boote füllen die Kanäle und Städte verwandeln sich in eine Mischung aus Straßenfeste besuchenden Touristen und Schnäppchenjägern.

 

Kostenlose maßgeschneiderte Analyse

Fordern Sie Ihre kostenlose Marketing-Analyse von Yuqo an, um zu sehen, wie sich Ihr Unternehmen macht. Jede Analyse wird kundenspezifisch erstellt und ist an keine Bedingungen geknüpft.
Kostenlose Analyse

 

DJs spielen auf großen Plätzen Musik vor Publikum, fröhlich dekorierte Boote füllen die Kanäle und Städte verwandeln sich in eine Mischung aus Straßenfeste besuchenden Touristen und Schnäppchenjägern.

 

DIE GESCHICHTE DIESES HOHEN FEIERTAGS

Das Datum entspricht dem Geburtstag des aktuellen Königs, Willem-Alexander. Der Feiertag stammt aus dem Jahr 1885 und war ursprünglich ein Prinzessinnentag, der am 31. August gefeiert wurde, dem Geburtstag von Prinzessin Wilhelmina, der Erbin des holländischen Throns. Nach ihrer Thronbesteigung im Jahre 1891 wurde der Feiertag umbenannt. Als Wilhelminas Tochter Juliana den Thron bestieg, wurde der Feiertag auf ihren Geburtstag, den 30. April, verlegt. Dies war ab 1949 der Fall. Julianas Tochter Beatrix dagegen verlegte den Feiertag nicht auf ihren Geburtstag, als sie Königin wurde, veränderte aber die Bräuche: Anstatt einer Parade im Soestdijk Palast beizuwohnen, besuchte sie verschiedene holländische Städte. Im Jahr 2013 dankte Königin Beatrix zugunsten ihres Sohnes Willem-Alexander ab. Wieder wurde das Datum entsprechend verschoben.

 

WAS PASSIERT WÄHREND DES KONINGSDAGS?

Der Koningsdag ist bekannt für seinen nationalen „freien Markt“. Im Wesentlichen verkaufen die Holländer an diesem Tag ihre gebrauchten Gegenstände. Stellen Sie sich einen riesigen nationalen Flohmarkt und landesweiten Straßenverkauf vor. Es handelt sich aber auch um einen Tag der Oranjegekte, einer „wahnsinnigen“ Raserei, die nach der Nationalfarbe benannt ist. Alle (auch die Haustiere) kleiden sich für die Feiern in traditionellem Orange. Die Niederländer geben durchschnittlich 26 Euro für ihre Koningsdag-Outfits aus. Es ist schließlich wichtig, für die größte Party des Jahres angemessen gekleidet zu sein. Und Junge, können die Holländer feiern! Es fängt an mit dem Essen von orangefarbenen Speisen. Am Koningsdag ist eine Zunahme des Tomopouce-Umsatzes um 600% zu verzeichnen. Tomopouses sind orangefarbene (normalerweise pink gefärbte), mit Zuckerglasur überzogene und mit Sahne gefüllte Desserts. Über die Süßigkeiten und Kostüme hinaus ist dies aber auch ein Tag der Straßenfeste und Jahrmärkte. In Kombination mit dem Frühlingswetter bietet sich eine perfekte Gelegenheit, die kaufmännischen Holländer in ihrer kapitalistischsten Verfassung zu erwischen. Falls Sie sich für niederländische Verbraucher interessieren, sollten Sie Ihr (orange gefärbtes) Produkt an diesem Tag auf den Markt bringen. Die Holländer werden die Botschaft verstehen. Bieten Sie es zusätzlich mit einem Rabatt an, und Sie haben sie vielleicht für immer als Kunden gewonnen!

 

Die Holländer werden die Botschaft verstehen. Bieten Sie es zusätzlich mit einem Rabatt an, und Sie haben sie vielleicht für immer als Kunden gewonnen!

 

EIN WENIG MEHR KULTUR ALS AM BLACK FRIDAY

Vor allem Amerikaner können die kommerzielle Bedeutung des Koningsdags besser verstehen als andere. In den USA wird nämlich ein ähnlicher Tag gefeiert – und zwar am Freitag nach Thanksgiving (dem dritten Donnerstag im November). Dieser Tag heißt Black Friday. Enorme Rabatte sind mittlerweile die Norm, mit dazugehörigen Verletzungen beim Einkaufen, wenn die Kunden sich um Schnäppchen balgen. Allerdings wirft sich niemand in schwarze Klamotten, und ebenso wenig hat das Datum politische Bedeutung. Da es ganz offensichtlich in den USA keine Königinnen und Könige gibt, feiert man dort die höchste politische Figur am President’s Day. Der holländische Feiertag ist entschieden größer, da er integrativer ist. Allerdings wissen niederländische Einzelhändler, einschließlich der Online-Einzelhändler und aller, die an die niederländischen Verbraucher appellieren möchten, dass dies der beste Tag des Jahres ist, um Ihren jährlichen (Groß-)Verkauf abzuhalten. Natürlich unterstützt durch eine Schaufensterdekoration, Landingpage oder Website in orange! Besuchen Sie unseren regelmäßig aktualisierten Blog, wenn Sie mehr über kulturelle Feste und Bräuche aus der ganzen Welt erfahren wollen.